Mars im "Goldenen Tor der Ekliptik" März 2021

Mars im "Goldenen Tor der Ekliptik" März 2021

Beitragvon Laadoc » Mo 1. Mär 2021, 09:47

Liebe Mitglieder und Freunde unseres Astronomischen Arbeitskreises,
in den ersten März-Tagen wandert der Planet Mars durch das Sternbild Stier zwischen den beiden Sternhaufen der Plejaden und Hyaden hindurch.

Der Bereich zwischen den beiden Sternhaufen ( die auch mit bloßem Auge zu sehen sind) wird das goldene Tor der Ekliptik genannt.

Hier die Bewegung des Mars von 1. März bis 14. März im Sternbild Stier: https://www.astronomie.at/Scripts/shown ... ewsId=2450
Der Planet Mars ist nicht mehr so auffällig wie im Herbst 2020 (als er in Erdnähe war), aber mit bloßem Auge ist er noch sehr gut zu sehen. Seine rötliche Färbung ist auffällig.
Der Planet ist etwa 218 Millionen Kilometer von der Erde entfernt; das Licht braucht etwa 12 Minuten, um diese Distanz zurückzulegen. Mars ist schon zu weit entfernt um im Teleskop Details zu erkennen.
Infos zum Sternbild Stier und den Plejaden und Hyaden sowie dem „goldenen Tor“ in unserem Infoblatt: https://www.astronomie.at/userfiles/fil ... Hyaden.pdf
Die beste Zeit für die Beobachtung ist zwischen 19.30 Uhr bis 22 Uhr (gegen 1 Uhr nachts verschwindet der Mars bereits unter dem Horizont) Man sieht Mars und die Sternhaufen mit bloßem Auge, mit einem Feldstecher ist es natürlich noch eindrucksvoller.
Die nächsten Tage gibt es Schönwetter - schaut Euch das an und gebt die Info an Eure Freunde weiter.
Eine schöne Beobachtungszeit im Freien wünscht Euch
das Team des
Astronomischen Arbeitskreises Salzkammergut / Sternwarte Gahberg
www.astronomie.at
info@astronomie.at
Laadoc
 
Beiträge: 210
Registriert: So 2. Nov 2014, 13:53

Zurück zu Himmel aktuell

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron