Beitragsseiten

 

Ein 2. Versuch das WEINVIERTLER TELESKOPTREFFEN auszurichten, findet am Freitag, 23. September statt. Ersatztermin ist Samstag, 24. September 2022.

DIE WELT IST AUS EINEM STOFF DER BETRACHTUNG VERLANGT. Ilse Aichinger, Literatin

Wir wissen die Aufmerksamkeit die Sie uns geben zu schätzen.

Als Wegweiser durch diese Homepage dienen die folgenden Hinweise:

  • unter "AKTUELLES" ist Interessantes des täglichen Nachthimmels zu finden.
  • Wir plaudern in der Facebook Gruppe "FREUNDE DER LEISERBERGE STERNWARTE" . Dort findet auch Erfahrungsaustausch mit Freunden statt.
  • Manche Beobachtungsberichte finden Sie auch unter "FORUM - BEOBACHTUNGSBERICHTE".

 

Thomas Henne: Timelaps Video vom Ort der Sternwarte

 

  • Besucher der Sternwarte "ohne schweres Gerät" (Fernrohr etc.) bitten wir, das Auto bei der Fahrverbotstafel am Parkplatz abzustellen und die 700 m Fußmarsch auf dem Jakobsweg rein sportlich zu sehen. Wir sind hier im Naturschutzgebiet "NATURA 2000", "NATURPERK LEISER BERGE"!
  • Dennoch per Fahrzeug abkommende Gäste ersuchen wir, die Scheinwerfern bei der Auffahrt am Sandweg nach Möglichkeit zu dimmen. Ansitzende Jäger werden Ihr Verständnis schätzen.

 

Die Trendregion Weinviertel ist im Norden Niederösterreichs gelegen und bietet eine Fülle an alten Kulturschätzen. Davon zeugen Jahrtausende alte Kulturgüter.

Hier findet sich uralter menschlicher Siedlungsraum. Der Oberleiserberg, Zentrum des Naturparks Leiserberge, die Region unserer astronomischen Heimat, ist seit 7000 Jahren von Menschen besiedelt und ist neben Carnuntum archäologisches Kerngebiet im Land Niederösterreich.

 

Bild LaaDoc

Im Weinviertel hat die Beobachtung des Sternenhimmels eine besonders lange Tradition. Seit Urzeiten hat der Lauf der Gestirne den sesshaft gewordenen Menschen geholfen Kalender zu entwickeln, um Aussaat und Ernte verlässlich bestimmen zu können. Die Kreisgräben des Weinviertels sind nach periodischen astronomischen Ereignissen angelegt und zeugen bis heute vom astronomischen Wissen der frühen Menschheit und dessen vitale Bedeutung.

Unser Verein Leiser Berge Sternwarte pflegt heute diese uralte menschliche Wissbegier über die Objekte des Nachthimmels.

Wir sind eine Gemeinschaft von Gleichgesinnten. Uns inspiriert die elegante Schönheit des Sternenhimmels und wir sind durch die Begeisterung an der Himmelsbeobachtung freundschaftlich verbunden. Obwohl wir ganz verschiedenen Alters sind und auch unser beruflicher Hintergrund unterschiedlicher nicht sein könnte, vereint uns die Beobachtung und das Studium der unendlichen Weiten des Weltraums.

Wir möchten IHRE Fantasie anregen, mit IHNEN unsere Begeisterung teilen und den Stellenwert der Astronomie, wahrscheinlich der ältesten aller Wissenschaften, im niederösterreichischen Weinviertel heben. Mittlerweile gibt es tatsächlich eine attraktive Astronomieszene im Weinviertel, auf die wir stolz sind!

Unsere Sternwarte betreiben wir direkt am Weinviertler Jakobsweg. Sie ist weltweit die einzige Sternwarte am Jakobsweg.

Seit 2016 bereichert unser Verein Leiser Berge Sternwarte das "NATURERLEBNIS LEISER BERGE" . Gegen Voranmeldung ("Kontakt" / "Impressum") freuen wir uns Sie als Gast zu begrüßen.

Daher laden wir SIE ein, informiere Sie sich aus erster Hand und lassen Sie sich von unserer Begeisterung anstecken.

Interessiert? Wir fänden es toll, wenn Sie als Mitglied Teil unseres Vereins sein möchten. Der Weinviertler sagt: "Hau di her, dann samma mehr". Für Nichtösterreicher: Schließe Dich uns an, das stärkt uns.

Bild LaaDoc

Bild Alfred Kramberger

Wir veröffentlichen und plaudern auch gerne (weil es so einfach und schnell geht) in der offenen FACEBOOK Gruppe: "Freunde der Leiserberge Sternwarte" .   

WEITER MIT SEITE  2

24 Nov 2022
19:00 -
Vereinsabend
27 Okt 2022
19:00 -
Vereinsabend
Gottfried Gerstbachs Himmelsvorschau September 2022
Laadoc > 30.08.2022

Biete: Astrokamera ZWO ASI294MC-Pro
Walter Leonhard > 17.08.2022

Jahresprogramm des Schwestervereins aus Leitzersdorf
Walter Leonhard > 13.08.2022

M31 im Juli 2022
Walter Leonhard > 13.08.2022

Statuten
admin > 10.08.2022